Bahnlinie Plattling-Pilsen gefordert

Der niederbayerische Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und Regierungspräsident Rainer Haselbeck haben bei einem Besuch beim neuen Regionspräsidenten in Pilsen, Josef Bernard, über eine noch intensivere Zusammenarbeit gesprochen. Bernard griff den Gedanken mit Begeisterung auf und warb beim Regierungspräsidenten um eine Verbesserung der Infrastruktur der beiden Regionen.
„Mir ist es ein großes Anliegen, eine durchgehende Zugverbindung von Plattling über Klatovy nach Pilsen einzurichten, auch, wenn ich weiß, dass der Böhmerwald eine infrastrukturelle Herausforderung ist“, erklärte der Regionspräsident. Regierungspräsident Haselbeck, oberster Repräsentant des Freistaates in Niederbayern, sicherte Bernard hier seine Unterstützung zu. Man werde in Gesprächen gemeinsam ausloten, „wie wir beim Ausbau der grenzüberschreitenden Verkehrsverbindungen schneller vorankommen, um die Regionen noch mehr zu vernetzen.“ Bernard schlug dabei einen Informationstag vor: „Lassen Sie uns gemeinsam mit dem Rad fahren oder auf einen Berg steigen. So können wir uns und unsere Regionen näher kennen lernen und Möglichkeiten ausloten.“ Haselbeck sagte gerne zu.

10.10.2017

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern   mehr ...

Haben Sie eine verschlüsselte E-Mail von uns erhalten?   mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

SITZUNGEN

KULTUR

Volksmusikkalender

Oktober

Wirtshauslesungen

10. - 27. Oktober 2017  
mehr...

JUFINALE

Niederbayerisches Jugendfilmfestival 2017
mehr ...

Zwiefach feiern!

1. September - 31. Oktober

mehr...

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Fischräucherkurs

mehr ...

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...