Bezirk Niederbayern und Stadt Landshut empfangen deutsch-französische Schülergruppe aus dem Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium Vilsbiburg

Oberbürgermeister Alexander Putz (vorne Mitte), rechts davon Bezirksrat Markus Scheuermann und Betreuungslehrerin Barbara von Luckwald

Seit Freitag nehmen 30 Schüler aus dem Collège Abel Didelet in Estrées Saint Denis an einem umfangreichen Austauschprogramm des Maximilian-von-Montgelas-Gymnasiums Vilsbiburg teil. Im Rahmen der Regionalpartnerschaft des Bezirks Niederbayern mit dem nordfranzösischen Département Oise treffen sich seit mehr als 10 Jahren Schüler des Vilsbiburger Gymnasiums mit ihren französischen Partnern. Die jungen Franzosen, die alle bei Gastfamilien untergebracht sind und den Unterricht besuchen, gewinnen auf diesem Weg wertvolle Einblicke in den Alltag und die Lebensgewohnheiten ihrer niederbayerischen Schülerkollegen.

Heute Nachmittag hießen Oberbürgermeister Alexander Putz und Bezirksrat Markus Scheuermann die deutsch-französische Schülergruppe zusammen mit ihren Betreuerinnen Sylva Daizis und Laure Coyez auf französischer Seite sowie Barbara von Luckwald, Ruth Märkl und Alexander Krenn aus dem Vilsbiburger Gymnasium herzlich willkommen in der Bezirkshauptstadt Landshut. Die Repräsentanten von Stadt und Bezirk verzichteten bewusst auf die Grußworte und stellten sich den Fragen der Schüler. Nach Überreichung der begehrten Partnerschafts-T-Shirts fand für alle Beteiligten eine Führung durch Landshut statt.

Im Mai 2018 werden die Schüler des Gymnasiums Vilsbiburg zu ihrem Gegenbesuch nach Estrées St. Denis ins Département Oise reisen und ihrerseits die Partnerregion kennenlernen.

In Anlehnung an den Élysée-Vertrag hatte der Bezirk Niederbayern vor über 25 Jahren die Partnerschaft mit dem Département Oise ins Leben gerufen, um die Beziehungen zwischen Deutschen und Franzosen enger zu gestalten. In diesem Rahmen treffen sich jährlich rund 700 beteiligte Personen in etwa 15 Begegnungen in den bestehenden Schul- und Kommunalpartnerschaften; seit 1991 haben mehr als 19.000 Teilnehmer auf beiden Seiten von der finanziellen Unterstützung des Bezirks Niederbayern profitiert.

19.12.2017

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern   mehr ...

Haben Sie eine verschlüsselte E-Mail von uns erhalten?   mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

SITZUNGEN

Sitzungstermine 2018

mehr ...

Ergebnisprotokolle

mehr ...

KULTUR

KULTURHEIMAT

Blog des Kulturreferats   mehr ...

Volksmusikkalender

Januar

JUFINALE

Niederbayerisches Jugendfilmfestival 2017
mehr ...

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...