Gesundheit

Bezirksklinikum Mainkofen, Infozentrale

Als wichtigste gesundheitspolitische Aufgabe sieht der Bezirk Niederbayern seit jeher die zeitgemäße psychiatrische und teils neurologische Versorgung seiner Bevölkerung an. Dabei stellt der Abbau von Vorurteilen bzw. die Gleichstellung psychisch kranker mit somatisch kranken Menschen weiterhin die größte Herausforderung dar.

Um diesem Ziel näher zu kommen, wurden in den vergangenen Jahren große finanzielle Anstrengungen unternommen. So beispielsweise mit der großzügigen Umstrukturierung des traditionsreichen Bezirksklinikums Mainkofen in eine moderne Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit angegliederten Kliniken für Forensik, Neurologie und Neurologischer Frührehabilitation. Im Pflegeheim Mainkofen, das ebenfalls unter der Trägerschaft des Bezirks Niederbayern steht, werden Menschen mit einer chronisch psychiatrischen Grunderkrankung betreut.

Bezirkskrankenhaus Landshut, Brunnenhof

Im Jahr 1993 ging das Bezirkskrankenhaus Landshut in Betrieb mit der Fachklinik für Erwachsenenpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Kinder- und jugendpsychiatrische Außenstellen des Bezirkskrankenhauses Landshut wurden im Oktober 2011 am DONAUISAR Klinikum Deggendorf und - bereits im August 2003 - in Passau errichtet. Letztere ist im Bezirkskrankenhaus Passau untergebracht, das auch eine Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Erwachsene als Außenstelle des Bezirksklinikums Mainkofen beherbergt. Das Bezirkskrankenhaus Passau steht aus medizinisch-fachlicher Sicht unter der Leitung der verantwortlichen Chefärzte der jeweiligen Mutterhäuser; verwaltet wird es bis auf personelle Angelegenheiten vom Bezirksklinikum Mainkofen.

Das Bezirkskrankenhaus Straubing schließlich, eine zentrale Modelleinrichtung des Maßregelvollzugs in Bayern, dient der Unterstützung und Förderung der Resozialisierung psychisch kranker Rechtsbrecher durch ärztliche und psychosoziale Behandlung und Betreuung.

Daneben setzt der Bezirk durch den Ausbau eines engen Netzes von ambulanten Diensten sowie die Kooperation mit Hilfsvereinen und freien gemeinnützigen Trägern anderer komplementärer Einrichtungen die Ziele des Zweiten Bayerischen Landesplanes zur Versorgung psychisch kranker und behinderter Menschen konsequent um. Diese Einrichtungen und eine Vielzahl teilstationärer sowie ambulanter Nachsorgedienste tragen erheblich zur erfolgreichen Wiedereingliederung psychisch kranker Menschen in Gesellschaft und Beruf bei (ergänzende Informationen hierzu: Psychiatrische Versorgung in Niederbayern, Stand November 2008, PDF-Datei).

Foto: Wohlfühltherme Bad Griesbach

Große Bedeutung kommt auch dem Engagement des Bezirks in den niederbayerischen Heil- und Thermalbädern zu, die sich mittlerweile neben dem gesundheitlichen Aspekt zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Regionen entwickelt haben.

E-Mail-Kommunikation

E-Mail-Kommunikation mit dem Bezirk Niederbayern   mehr ...

Haben Sie eine verschlüsselte E-Mail von uns erhalten?   mehr ...

Klimaschutzteilkonzept

SITZUNGEN

Ausschuss für Kultur-, Jugend- und Sportförderung

20.07.2017   mehr...

Bezirksausschuss

26.07.2017   mehr...

Sitzungstermine 2017 und Ergebnisprotokolle

mehr ...

KULTUR

LiteraturFreitage im Freilichtmuseum Massing

mehr ...

Volksmusikkalender

Juli

JUFINALE

Niederbayerisches Jugendfilmfestival 2017
mehr ...

Freilichtmuseen Massing und Finsterau

mehr ...

KURSANGEBOTE

Sprechstunden für Fischer und Teichwirte

mehr ...

Fischräucherkurs

mehr ...

Lehr- und Beispielsbetrieb für Obstbau in Deutenkofen

mehr ...

Jugendbildungsstätte Windberg

mehr ...